Schellen für Benzinpumpe und Kraftstoffilter

  • Moin zusammen,

    hat noch wer obigen Kram zu liegen? Baue V11-Technik an Sporti-Rahmen. Deshallp Pumpe oben am Rahmen u d noch vorne quer.

    Glückauf Uli


  • Genau, die Schellen suche ich. Letzter Ausweg wäre natürlich immer „normale“ Schellen zu nutzen bzw. Zurechtzubiegen.

    Glückauf Uli


  • Die verwendete Pierburg Pumpe hat einen Durchmesser von 55 mm, der Kraftstofffilter (incl. Gummischutz) von 62 mm.
    Bei der Sporti sind die Teile gleich (soweit ich weiss) aber anders verbaut:


    Benzinleitungen 1100 Sport i.e.


    Bei V11 sind beide am Rahmen, unter dem Tank gruppiert, bei Sporti ist die Pumpe vorne am Hilfsrahmen angebracht.

    Glückauf Uli


    • Offizieller Beitrag

    Zu beide plazierungen ist was zu sagen, vorne im fahrwind kühlen die pumpe und filter gut, aber die motor bekommt was weniger fahrwind. Ich weiss von die in California leben, das beim v11 die probleme hatten mit kochenden benzin. Bei meine Daytona sind beiden auch unter die tank, das filter lässt sich durch was kleineres erstetzen. Ich hab ein RSV in tank filter aus metal.

  • Ja, bei der V11 im Stadtverkehr oder im Stau gab es Probleme bei > 30°. So man jedoch nicht in einer Stadt wohnt und eher selten in solche Situationen kommt ist der Platz unter dem Tank sicherlich gut.

    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

  • Bei einigen ersten Elfen waren Pumpen und Filter vertauscht verbaut, da gehört die Pumpe auf, der Filter unter den Rahmen. Durch die Ölkühlerabluft wird die Pumpe bei der Elfe unter dem Rahmen zusätzlich aufgeheizt und es kommt noch schneller zu Dampfblasenbildung. Das geht schon los bei Kraftstofftemperaturen von über 50 Grad. Spätere Elfen haben die Pumpe daher wieder im Fahrtwind montiert, kurz danach 2002 kam die Intankpumpe. Pumpe unter oder auf Rahmen ist immer Mist, die gehört entweder in den Fahrtwind oder an eine andere Stelle wie bei der Cali unterm Seitendeckel. Ich hab schon ne Daytona gesehen da war die Pumpe vorm Hinterrad montiert. Außenliegende Pumpe nach möglichkeit in den Fahrtwind, dann kann man bei Dampfblasenbildung den leeren Filter auf oder unter Rahmen mit Killschalter schnell wieder befüllen....

    Gruss
    Zucchi


    Das Kuratorium der Zentralrohrrahmenguzzisten rät zum horten von ZRR Geraffel.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!